ELO Automation Services - Prozessautomatisierung leicht gemacht

Routineaufgaben bergen Potenzial zur Automatisierung. Verarbeitungsschritte, die bisher manuell durchgeführt wurden, lassen sich mit Hilfe des Moduls über Regelwerke und Wizards konfigurieren, ganz ohne aufwendige Programmierung.

Über die intuitiv zu bedienende Konfigurationsoberfläche von „ELO Automation Services" kann der User vorgefertigte Regelwerke einfach aktivieren und bearbeiten - und so einzelne Bearbeitungsschritte bis hin zu gesamten Prozessketten automatisieren. Der Prozess muss nur einmal definiert werden und wird danach regelkonform durch die Software umgesetzt. Dieses Vorgehen senkt die Fehlerquote erheblich und beschleunigt die Arbeitsabläufe. Unternehmen sparen so Zeit und können die Qualität ihrer Prozesse deutlich steigern.

Gewinnen Sie Zeit, senken Sie Kosten

Mit Hilfe des Moduls lassen sich auch neue Dokumente gezielt und inklusive automatischer Nachverschlagwortung vorgangsbezogen im Archiv ablegen. Der Zielpfad wird dabei automatisch ermittelt, Ordner und Ablagestrukturen automatisiert erzeugt. Der Anwender kann die erforderlichen Konfigurationen hierzu auch ohne eigene Programmierkenntnisse vornehmen. Für komplexere Aufgabenstellungen ist darüber hinaus der Einsatz von JavaScript möglich.

Mehr Transparenz

Ein weiterer Vorteil der „ELO Automation Services" ist die Möglichkeit, ausgewählte Bereiche im Archiv festzulegen, welche die Software in vorgegebenen Zeitabständen überprüft. Sind in der Zwischenzeit neue Unterlagen eingestellt worden oder hat ein Kollege ein Dokument bearbeitet, wird der Nutzer darüber automatisch informiert. So hat er stets einen aktuellen Überblick und kann entsprechend schnell auf Änderungen reagieren. Unternehmen erhalten mit „ELO Automation Services" ein leistungsfähiges Servermodul, das sie in die Lage versetzt, Arbeitsprozesse automatisiert zu steuern. Sie gewinnen Zeit und können so nachhaltig die Verarbeitungskosten senken.